DER WINTER NAHT – SO STÄRKEN SIE IHR IMMUNSYSTEM

Die Winterzeit steht vor der Tür und mit Ihr leider auch die Zeit in der uns Schnupfen, Husten und Erkältungen zu schaffen machen. Doch es gibt ein paar Tipps und Tricks wie man dem Ganzen vorbeugen und sich schützen kann.

  1. Den Erregern aus dem Weg gehen Erkältungen und Schnupfen sind Erkrankungen der oberen Luftwege und werden in der Regel durch Viren verursacht. Der beste Schutz ist es gleich gar nicht zu einer Ansteckung kommen zu lassen und bereits infizierte Personen wenn möglich zu meiden! Häufiges Händewaschen und regelmäßiges Lüften geschlossener Räume dienen der Prophylaxe und vermindern die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung erheblich!
  2. Immunsystem stärken Leider ist es oft schwierig den Erregern aus dem Weg zu gehen, deshalb ist es umso wichtiger das Immunsystem des Körpers zu stärken! Ein starkes Immunsystem kann nämlich, auch bei direktem Kontakt mit Viren, einen Ausbruch einer Krankheit verhindern, da es die Erreger abtötet bevor es zu Symptomen kommen kann. Die zwei großen Grundpfeiler für ein starkes Abwehrsystem sind sportliche Bewegung und eine ausgewogene Ernährung. Sie sollten mindestens drei Stücke Rohkost am Tag zu sich nehmen! Frisches Obst oder Gemüse sollten also täglich Platz am Teller finden, am besten in verschiedenen Farben! So sind Sie mit ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen versorgt, die für ein funktionierendes Immunsystem unabdingbar sind.
  3. Hausmittel gegen Erkältung Hat man sich bereits eine Erkältung zugezogen und es zeigen sich bereits erste Symptome, so empfiehlt es sich warmen Tee zu trinken und sich warme Handtücher auf die Brust zu legen; diese helfen dabei den angestauten Schleim in den Bronchien zu lösen.

Mit diesen einfachen aber effektiven Tipps sind Sie bestens gerüstet für die kalte Jahreszeit!

Related Posts